Sängerin

Sängerin

Livegesang für Hochzeiten

Ihr sucht eine musikalische Verbündete für eure Trauung? Eine, die so richtig viel Spaß am Singen hat? Mit einer angenehmen Stimme? Vielleicht sogar eine, die in euerer Muttersprache singen kann?

 Dann seid Ihr hier genau richtig.

Hörproben - was Euch klanglich erwartet...

Französisch? Swahili? Spanisch? Maori?

Kein Problem – ich singe in allen Sprachen. Ob Wiener Rap oder chinesisches Liebeslied.

Ihr wisst noch nicht, welche Lieder ihr während der Trauung hören wollt? 

Inspiration gibt es auf meiner Repertoireliste oder in der Playlist meines YouTube-Kanals.

Leistungen

Mein einzigartiges Angebot:

Ein Lied in Eurer Wunschsprache.
Bei mir ist das möglich!

Ganz gleich ob Spanisch, Swahili, Slowenisch, Sindarin oder etwas ganz anderes.

Ich übe das Lied speziell für Euch ein.
Dafür brauche ich vor der Hochzeit
ca. 2-3 Monate Zeit.

Wunschsprache

750,-
  • 1 Song in eurer Wunschsprache
    +
    2 Songs aus meinem Repertoire
  • Piano Playback
    oder
    Gitarre (live)
Special

Ihr habt einen Favoriten, der nicht in meinem Repertoire enthalten ist?

Kein Problem – mit der Option Wunschsong und mindestens einem Monat Vorlaufzeit.

Für weitere Details gibt es meine Preisliste.

Wunschsong

600,-
  • 2 Songs aus meinem Repertoire
    +
    1 Wunschsong
  • Piano Playback
    oder
    Gitarre (live)
Bestseller

Habt Ihr alle Eure Wunschlieder in meinem Repertoire gefunden?

Wunderbar, dann geht’s direkt mit dem Basispaket los!

Basic

450,-
  • 3 Songs aus meinem Repertoire
  • Piano Playback
    oder
    Gitarre (live)

Wie geht es weiter, wenn ihr mich buchen wollt?

In einem persönlichen Gespräch (online) fixieren wir den Preis, halten fest, welche Lieder ihr auswählt, wie der zeitliche Ablauf der Zeremonie aussieht und was ihr Euch sonst noch wünscht.

Es ist auch möglich, über mich noch andere Musiker zuzubuchen (2. oder 3. Stimme, zusätzliche Gitarren-/Klavierbegleitung etc.).

Noch Fragen?

Frischgebackene Ehepaare sagen:

Für eine live-Stimmprobe ohne Filter – 

FAQ - häufig gestellte Fragen

Normalerweise singe ich 2 – 5 Lieder während der Zeremonie. Wenn ich mich für den Abend buchen wollt, kann ich euch gerne ein spezielles Angebot machen.

Ja.
Ich habe ein sehr gutes Gehör und kann Texte in den verschiedensten Sprachen so nachsprechen bzw. nachsingen, dass man mich versteht (von einem kleinen Akzent natürlich abgesehen).
Es ist dabei völlig egal, ob ich die Sprache kenne oder nicht.

Idealerweise eine gute Aufnahme, den Text und die Noten.
Wenn ihr (wie es meistens ist ;)) nur die Aufnahme und den Text oder nur Noten und Text habt, ist das auch in Ordnung. Nur Text ist verständlicherweise zu wenig.

Es gibt weltweit geschätzt über 7000 Sprachen. Und dann gibt es ja auch noch Fantasysprachen wie Elbisch (Sindarin) und viele mehr.
Singen kann ich in allen.

Bis jetzt habe ich in folgenden Sprachen gesungen:

Albanisch, Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Flämisch, Französisch, Gälisch, Griechisch, Hebräisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Latein, Mittelhochdeutsch, Niederländisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Shakespeare-Englisch, Spanisch, Suaheli, Türkisch, Ungarisch.

In Wien, Wiener Neustadt und überall dazwischen. Ich komme zu eurer special location, ins Schloss, in den Wald, in den Garten, in die Kirche, ins Standesamt, auf’s Riesenrad im Prater, usw…

Natürlich richte ich mich nach den aktuell geltenden Regeln für die jeweilige Veranstaltung. Zu meinem persönlichen Sicherheitskonzept gehört, dass ich mich möglichst weit entfernt (min 2 Meter) von den Anwesenden hinstelle, beispielsweise  vorne rechts oder auch gerne auf dem Orgelbalkon. Das können wir innerhalb der Coronaregeln gemeinsam ausmachen.

Die meisten Paare buchen mich ca. 6 – 3 Monate vor der Hochzeit. Wenn ich ein fremdsprachiges Lied singen werde, brauche ich ca. 2 Monate vorher alles Infos zum Üben.
Wenn ihr nur Lieder aus meinem Repertoire aussucht, geht es oft auch mit 1 Monat – vorausgesetzt ich bin nicht schon ausgebucht.  Es kommt aber gerade momentan selten aber doch vor, dass eine Hochzeit verschoben wird und ein Termin frei wird. Also meldet euch, wir finden sicher eine Lösung.

Natürlich! Meine Kollegin Isabella und/oder mein Kollege Stefan können als 2./3. Stimme dazugebucht werden. Möglich ist auch ein zusätzlicher Gitarrist und/oder eine Pianistin.

Meine Partner:

Hochzeitsportal Wien: Heiraten in Wien leicht gemacht

Meine Partner: 

Hochzeitsportal Wien: Heiraten in Wien leicht gemacht

Scroll to Top